Naturstein

Mandra Terrasse

Eine Kernkompetenz unseres Unternehmens liegt in der Verwendung und der Bearbeitung von Natursteinprodukten in der Freiraumgestaltung. Aufgrund der unglaublich facettenreichen Einsatzmöglichkeiten, kombiniert mit dem Charme dieses Materials und der hochwertigen natürlichen Optik, stehen wir mit unseren planerisch ästhetischen Ansprüchen hinter diesem Material.

Der Werkstoff Naturstein ist wohl der älteste Werkstoff, mit dem wir als Landschaftsgärtner in Verbindung kommen. Grundlegend wird Naturstein in Hartgestein und Weichgestein unterschieden. Die bekanntesten Hartgesteine sind Granit, Gneis, Quarzit und Basalt. Diese Gesteine haben sich in großer Tiefe der Erde gebildet, indem schmelzflüssige Schichten unter extremen Druck langsam zur Abkühlung kamen. Dies gilt insbesondere für Granit, Gneis und Quarzit, die auch als Tiefengesteine bezeichnet werden. Dem entgegenstehen die Weichgesteine, die bekanntesten sind Kalkgesteine, Sandsteine und Schiefer.

Trockenmauer

Aus unserer Erfahrung sind Granite und Sandsteine die favorisierten Natursteinmaterialien im Garten- und Landschaftsbau. Für die Beschaffung der verschiedenen Natursteinmaterialien arbeiten wir eng mit einem Lokal ansässigen Natursteinhändler zusammen, der eine große Musterausstellung mit vielen verschiedenen Materialien bereithält. Dort können unsere Kunden, ggf. mit unseren Mitarbeitern zusammen, das passende Natursteinmaterial für ihren Freiraum wählen. Naturstein kann in den unterschiedlichsten Anwendungen zum Einsatz  kommen. Von der Trockenmauer über Treppenanlagen bis hin zum Flächenbelag ist dieser Werkstoff somit sehr flexibel einsetzbar. Auch in Kombination mit Stahl macht dieser Werkstoff eine gute Figur. Daher arbeiten wir bei der Gestaltung von Freiräumen auch oftmals mit dem Werkstoff Stahl.  Hierbei vertrauen wir auf renommierte, regional ansässige Stahlbauer, welche die Planungsvorstellungen in Ihren Freiräumen umsetzen.